Steinbach - Hallenberg im Kanters Café Adventsingen

Schon lange habe ich mich auf das Adventskonzert in Steinbach Hallenberg gefreut, weil es sozusagen ein Heimspiel im Thüringer Raum für mich war.

Ich bin erst einmal mit Schrecken losgefahren, weil ich statt 15 Uhr plötzlich ganz aktuell von Gaby bei Facebook lesen musste das es 14 Uhr beginnt. So habe ich alles stehen und liegen lassen und bin losgefahren. Unterwegs habe ich mir die Info von Gaby eingeholt, das der Einlass mit 14 Uhr gemeint war und so konnte ich ganz entspannt weiterfahren und war nun doch zu früh.

13 Uhr bin ich angekommen und Ingo öffnete mir den Weg in Kanters Café. Es war so urgemütlich mit sehr geschmackvoller Weihnachtsdeko und die Chefin des Hauses begrüßte mich, als würde man zur Familie gehören. Das tat sie bei jedem ankommenden Gast. Jederwurde persönlich von ihr zum Tisch geführt, sie verstaute von jedem die Garderobe. Man hatte das Gefühl in einer Großfamilie angekommen zu sein, es wurde so viel Wärme ausgestrahlt, so dass ein wundervolles Konzert "Kerzenschein in der Seele" beginnen konnte.
Es war ein bunt gemischtes Programm, Lieder vom neuen Album "Lebenswert" welche viele der Gäste stark beeindruckte und einige Weihnachtslieder vom neuen Weihnachtsalbum welche auch lauthals mitgesungen wurden.

Bei der "Berührung" wurde es ganz still im Saal, spätesten da fanden viele eine Verbindung zum Namen Gaby Rückert und es kamen Bravo - Rufe.
Die Besitzer des Cafés bedankten sich bei Gaby und Ingo für das traumhafte Konzert mit der Bitte, im nächsten Jahr wiederzukommen.
Es gab noch einige Geschenke für das Künstlerpaar mit der Bitte nochmals die "Berührung" zu singen.
Den Gefallen tat uns Gaby gern. Danach bat die Chefin Gaby und Ingo in den Wintergarten, um dort Autogramme zu geben und die CD's auszupacken.
Ich sagte aber: "Wir wollten eigentlich alle noch eine Zugabe" und alle im Raum lachten.

Als Zugabe bin ich es gewohnt, das "Gute Nacht" zu hören, kam aber leider nicht, Gaby sang "Hinter dem Theater", so dass ich dachte, der Song muss noch kommen, egal wie.
Auf die Idee kam aber Gaby dann selbst zu meiner Freude.
Ich war doch am Freitag auf dem Weihnachtsmarkt und dort war ein Stand mit Kuscheltieren und ich sah einen "Gute Nacht - Teddy", der war so bezaubernd und ich dachte sofort an Gaby und die Textstelle "Und wer keinen Menschen hat, der hat ein Kuscheltier", so dass ich den einfach mitnehmen musste.

Ich passte also beim Konzert den Moment ab und gab ihr diesen süssen Teddy, im Saal schmunzelten alle über diese Geste und Gaby traf es so emotional, dass sie mit den Tränen zu kämpfen hatte und ans Weitersingen beinahe nicht zu denken war. Zum Glück war der Song fast zu Ende. Ich weiß nicht, ob es einfach nur die Geste war oder ob das Seelenleben gerade Purzelbäume schlug. Wir waren beide sehr gerührt und einige im Saal mit.

Ich finde es unbeschreiblich schön, wenn jemand seinen Gefühlen freien Lauf lassen kann, einfach so spontan, wo man weiß, dass es von Herzen kommt.
Am Ende wurden noch reichlich CD's verkauft und die Gäste hatten alle ein nettes Wort auf den Lippen und gaben uns viele Wünsche mit auf den Weg, wir waren immer wieder auf's Neue gerührt.
Ich weiß nicht ob ich durch meine emotionale Verfassung die Konzerte von Ingo und Gaby viel intensiver wahrnehme, jedenfalls berührt es mich im Moment so sehr.
Der Schein wurde aber auch schnell wieder getrübt in dem ich eine schlechte Nachricht per Handy bekam, so dass Gaby wieder versuchte mich aufzubauen. Danke für Deine lieben Worte!

Zum Abschluß luden uns die Cafébetreiber noch auf ein leckeres Süppchen ein und wir ließen den Abend in Ruhe ausklingen.

Auf der Heimfahrt legte ich dann das Weihnachtsalbum auf und war völlig überwältigt. Eine sehr gefühlvolle Gaby und tolle Arrangements von Ingo, einfach und schlicht, aber sehr wirkungsvoll.
Bei Aba Heidschi Bumbeidschi konnte ich die Tränen nicht zurückhalten, so etwas Schönes habe ich selten gehört. Ich musste noch während der Fahrt mein Feedback an Gaby weitergeben. Das Album ist echt empfehlenswert. Danke liebe Gaby, dass Du uns diesen Traum erfüllen konntest mit einem wundervollen Weihnachtsalbum von Euch.

Herzliche Grüße von Birgit



© Gaby Rueckert 2017